Ausblick

Anna McCarthy

Einzelausstellung

In Malerei, Installationen, Performances, Musik und Videokunst setzt sich die junge Britin (Jhg. 1981) aus München mit dem Museum und seinen Beständen auseinander und in Dialog. Eine funktionstüchtige und hocheffektive „people-killing-pizza-machine“ hat sie bereits gebaut und den Vollmond mit Schnupfen einst in den Keller ihrer Münchner Galerie eingesperrt – für ihre Einzelausstellung in Böblingen entwickelt sie gerade viele Ideen, baut, malt, bastelt und konzipiert. Bestimmt bringt sie auch ihren „Fleischmantel“ mit.

Anna McCarthy Steakbaby, 2017 Tinte auf Papier , Collage 60 x 70 cm

14.11.2019 Eröffnung um 19:00 Uhr

29.03.2020 Finissage (11:00 - 15:00 Uhr)