Sa, 08.06.2024 - So, 09.06.2024| 13:00 -17:00 (SA) und 11:00 - 15:00 (So)

Trickfilm-Workshop für Kinder im Medienlabor

für Kinder von 8 - 10 Jahren



Kurzbeschreibung

Eine tolle Gelegenheit erwartet euch im Deutschen Fleischermuseum (Marktplatz 27): Ein kostenfreier Trickfilm-Workshop für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren im neuen Kinderlabor! Die Veranstaltung findet am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Juni 2024 statt und dauert jeweils vier Stunden. Schnell sein lohnt sich, denn es stehen nur neun Plätze zur Verfügung – sichere dir jetzt deinen Platz!

Interessierte können sich per E-Mail unter fleischermuseum@boeblingen.de anmelden und sich einen der begehrten Plätze sichern.


Beschreibung

Das neu eröffnete Kinderlabor im Hinterhaus des Deutschen Fleischermuseums (Vogtsscheune) bietet seit Jahresbeginn vielfältige Möglichkeiten für kreative Projekte. Unter der Anleitung von Künstlerinnen und professionellen Museums- und Kunstpädagoginnen können dieses Mal Kinder gemeinsam an einem Trickfilm arbeiten, der thematisch im Idealfall irgendwie zur aktuellen Ausstellung des Museums "DEIN FLEISCHERNMUSEUM" passt. Denn sich kreativ und partizipativ das Deutsche Fleischermuseum mit eigenen Beiträgen anzueignen und am Programm mitzuwirken, darum geht es eigentlich immer in allen Projekten im Kinderlabor 

Die Kinder haben die Chance, gemeinsam ein Drehbuch zu schreiben und ihren eigenen Trickfilm im Stop-Motion-Verfahren zu erstellen. Dabei sind alle Themen willkommen – auch vegetarische oder vegane Ideen! Der Workshop findet am Samstag, 8. Juni von 13-17 Uhr und Sonntag, 9. Juni von 11-15 Uhr statt. Jedes teilnehmende Kind sollte bitte ein Vesper und etwas zu trinken mitbringen. Die Teilnahme ist kostenfrei, und alle benötigten Materialien werden vom Museum gestellt.

Das vielfältige Kinderprogramm des Museums wird regelmäßig auf der Website www.fleischermuseum.boeblingen.de veröffentlicht.


Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv


Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

(Vogtshaus)
Deutsches Fleischermuseum Böblingen (Vogtshaus)
Marktplatz 27
71032 Böblingen
Telefon (07031) 669-1693
Fax (07031) 669-1619

Das 1984 in einem Vogtshaus des 16. Jahrhunderts am Marktplatz eröffnete, von Prof. Dr. Kurt Nagel initiierte, Deutsche Fleischermuseum dokumentiert umfassend die Geschichte des traditionsreichen Metzgerhandwerks. Als erstes und einziges Fleischermuseum stellt es eine Besonderheit in der deutschen Museumslandschaft dar.

Beschreibung

Reguläre Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag

15:00 -18:00 Uhr

Samstag

13:00 -18:00 Uhr

Sonn- u. Feiertag

11:00 -17:00 Uhr

(24., 25., 31. Dezember und Karfreitag geschlossen)

Führungen für Gruppen und Schulklassen sind - auch außerhalb der Öffnungszeiten - nach Voranmeldung möglich!

Anfahrt:

Bahn: Böblingen Hauptbahnhof, erreichbar über die S-Bahn Linien S1 Kirchheim-Herrenberg und S60 Maichingen-Böblingen sowie über die Schönbuchbahn Dettenhausen-Böblingen.

PKW: A81 Stuttgart-Singen, Anschlussstelle Böblingen/Sindelfingen

 

©GDA5495 Foto Graphic Design Peter Albig_bearSR


Weitere Informationen

Sie wollen eine Führung durch unsere Sonderausstellung oder unsere Dauerausstellung? Wir bieten für Gruppen und Schulklassen individuelle Führungen an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unsere Museumsleitung. Gerne werden wir für Sie ein Angebot nach Ihren Vorstellungen ausarbeiten.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Dr. Christian Baudisch
Museumsleitung Deutsches Fleischermuseum
E-Mail: C.Baudisch@boeblingen.de
Telefon: (07031) 669-1693