Das Fleischermuseum hat wieder geöffnet

Nachdem die Inzidenz im Kreis Böblingen weiter sinkt und unter 35 ist, dürfen die Museen und Galerien wieder ohne Auflagen öffnen.
Bitte beachten Sie folgende Hinweise

„Labor Dauerausstellung 4.0 (bis mindestens 2024)“

- so heißt die sich ständig wandelnde Sammlungspräsentation seit dem Abbau der traditionellen Schau nach 35 Jahren. Wie viele Versionen wir bis zum 40jährigen des Museums wohl schaffen werden? Sie müssen halt immer wieder reinschauen!!

Buchcover und Memory

Nathalie Wolff & Matthias Bumiller - „Darf’s vom Guten etwas mehr sein?“ (bis Januar 2022)

Mit ihren Wurstaquarellen hat die gebürtige Elsässerin entweder die minimalsten Küchenstücke der Kunstgeschichte geschaffen oder das kulinarische Meta-Stillleben erfunden. 12 unterhaltsame & lehrreiche fleischige Historien erzählt der Buchkünstler Bumiller im Beitrag zur Doppelschau. Mehr..

Jan Kummer - "Fleisch aus Chemnitz" (bis Mitte Oktober)

Großformatige Malereien in Hinterglastechnik und Skulpturen zeigt der Künstler aus dem Freistaat Sachsen in seiner Schau. Seine Themen sind Kulinarisches, (geistige) Nahrung, Lebens(reform)weisen und die Reise des Gutmännleins, die sich zu einer frohen und spannenden Gesamterzählung fügen.

Veranstaltungsprogramm, Führungen usw.

Sie wollen immer jeden Schweinskram aus dem schrägsten Haus am (Markt)Platz SOFORT erfahren, den Speiseplan kennen, uns loben oder kritisieren? Über das Veranstaltungsprogramm allerbestens Bescheid wissen oder eine Führung buchen? Schreiben Sie uns einfach!

„Die blutige Gudrun“ (seit 29.3.2021 – Ende offen)

1967 bestand Gudrun Walker die Gesellenprüfung (sic!) und wurde als erste Frau in die Fleischerinnung (sic!) Böblingen aufgenommen. Da kam natürlich das Fernsehen! Film und Ausstellung zur ganzen Geschichte zeigen wir bei uns in der Vogtsscheune und im Netz: https://vimeo.com/411816287

Aktuell

Deutsches Fleischermuseum
Marktplatz 27
71032 Böblingen
fleischermuseum@boeblingen.de

Das Museum ist seit dem 19.05.21 wieder geöffnet.

Öffnungszeiten:
Mi - Fr 15:00 - 18:00 Uhr
Sa 13:00 - 18:00 Uhr
So + Fei 11:00 - 17:00 Uhr
(24., 25., 31. Dezember und Karfreitag geschlossen)

Anschrift










 




Veranstaltungshinweise