Zunftstube im Fleischermuseum

Die Dauerausstellung im Böblinger Fleischermuseum

Das Deutsche Fleischermuseum, welches sich in dem um 1570 erbauten Vogtshaus am Böblinger Marktplatz befindet, ist das einzige deutsche Spezialmuseum für die historische Welt des Fleischerhandwerks.


Wurstküche - Foto Peter Albig

Kunst- und Kulturvermittlung

Zu unseren Dauer- und Sonderausstellungen im Deutschen Fleischermuseum bieten wir ein wechselndes Programm, welches öffentliche Angebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene sowie altersgerechte Angebote für Schulklassen beinhaltet.


Helme Heine gratuliert zu 30 Jahren Fleischermuseum

Sonderausstellungen

Im Deutschen Fleischermuseum in Böblingen werden regelmäßig Sonderausstellungen von namhaften Künstlern gezeigt. Ein Schwerpunkt bilden seit vielen Jahren Ausstellungen von bekannten  Cartoonisten und Karikaturisten, wie z. B. Tomi Ungerer, Guillermo Mordillo, Uli Stein, Janosch u.v.m..


Buchvorstellung mit Florentine Fritzen

7. September,  20 Uhr
In ihrem Buch "Gemüseheilige" nähert sie sich dem Thema Veganismus mit dem scharfen Blick einer Kulturhistorikerin.
Anschließend an den Vortrag kann eine vegane Kunstinstallation von Liebelpeterweyrich bestaunt und verspeist werden.


Fleischermuseum

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Marktplatz 27
71032 Böblingen

Telefon 0 70 31/6 69-16 91

Öffnungszeiten:
Mi - Fr 15:00 - 18:00 Uhr
Sa 13:00 - 18:00 Uhr
So + Fei 11:00 - 17:00 Uhr
(24., 25., 31. Dezember und Karfreitag geschlossen)

Anschrift

Veranstaltungshinweise