Sa, 18.09.2021 - Mo, 20.09.2021

Deutsches Fleischermuseum Böblingen bei der Messe SÜFFA


Kurzbeschreibung

Das Deutsche Fleischermuseum in Böblingen ist bei der Fachmesse für die Fleischbranche SÜFFA vom 18. bis 20. September 2021 in Stuttgart vertreten. Am Stand der Aalener Firma Seydelmann (Stand 3C11/3D11) präsentiert das Museum die Geschichte des Fleischerhandwerks und verzahnt somit Historie und Gegenwart der Branche.


Beschreibung

Das Deutsche Fleischermuseum besteht seit 37 Jahren und wahrt nun seit fast vier Jahrzehnten die Kunst des Fleischerhandwerks und allem was dazu gehört. Seit 178 Jahren stellt das Unternehmen Seydelmann Maschinen zur Lebensmittelverarbeitung her und ist seit einigen Jahren großzügiger Förderer und Unterstützer des Museums und zudem Mitglied im Museumsverein.   Im Rahmen dieser Kooperation ist nun das Deutsche Fleischermuseum von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September 2021, am Stand des Maschinenherstellers zu Gast. In Halle 3 des Stuttgarter Messegeländes treffen somit Gegenwart und Vergangenheit des Fleischerhandwerks aufeinander und bieten die passende Gelegenheit zur Anschauung und zum kommunikativen Austausch.   Vor Ort an Stand 3C11/3D11 wird Museumsleiter Dr. Christian Baudisch das Deutsche Fleischermuseum präsentieren und für Fragen zur Verfügung stehen.  

Hintergrundinformation: Vorgespräche mit dem Museumsleiter Dr. Christian Baudisch im Vorfeld der Messe sind ebenso möglich wie am Messe stand selbst.  

Weblinks zur Messe und zum Standpartner: https://www.messe-stuttgart.de/sueffahttps://www.seydelmann.com/de


Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur

Stadt Böblingen, Amt für Kultur
Marktplatz 16
71032 Böbilngen
Telefon +49 (7031) 669-1611
Fax +49 (7031) 669-1619

Weitere Informationen

Sie wollen eine Führung durch unsere Sonderausstellung oder unsere Dauerausstellung? Wir bieten für Gruppen und Schulklassen individuelle Führungen an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unsere Museumsleitung. Gerne werden wir für Sie ein Angebot nach Ihren Vorstellungen ausarbeiten.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Dr. Christian Baudisch
Museumsleitung Deutsches Fleischermuseum
E-Mail: C.Baudisch@boeblingen.de
Telefon: 07031 669 1691